Datenschutz

Für diese Website verantwortlich im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), nationaler Datenschutzgesetze der EU-Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist der Träger der BGM-Service und -Vernetzungsstelle „Gsund im Gschäft“:

Arkade-Pauline 13 GmbH
Gartenstraße 3
88212 Ravensburg
Geschäftsführung: Hubert Kirchner
Telefon: 0751/366 55-11
E-Mail: info@arkade-pauline.de
www.interkulturelles-ehrenamtsbuero.de

 

Datenverarbeitung

Wir  nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Ihre personenbezogenen Daten behandeln wir vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Kenntnis ihrer Daten

Auf der Grundlage von Art. 28 DSGVO haben wir mit dem Hoster dieser Website den gesetzlich vorgeschriebenen Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen. Er verpflichtet sich darin zum datenschutzgerechten Umgang mit personenbezogenen Daten. Unsere Webdesignerin hat sich ebenfalls schriftlich zur datenschutzrechtlichen Verschwiegenheit verpflichtet.

Server-Logfiles

Der Hoster der Website erhebt und speichert Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. F DSGVO.

Zweck der Datenverarbeitung

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an Ihren Rechner zu ermöglichen. Hierfür muss Ihre IP-Adresse für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich keine Widerspruchsmöglichkeit.

SSL-Verschlüsselung

Um Ihre Datenübertragung beim Besuch der Website zu schützen, verwenden wir das dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren SSL über HTTPS. Daten, die Sie an uns übermitteln, können so nicht von Dritten mitgelesen werden. Wir weisen aber darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet, z.B. bei der Kommunikation per E-Mail, Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Cookies

Wie alle Internetseiten verwenden auch wir sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner, konkret in Ihrem Browsercache, abgelegt werden. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Sie dienen dazu, Angebote nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Unsere Website verwendet einen Cookie, der zur Lastverteilung der Server gesetzt wird und der nur bis zum Ende der Sitzung gültig ist. Daneben setzen wir weder Cookies noch andere Techniken ein, die dazu dienen, Ihr Zugriffsverhalten nachzuvollziehen.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. F DSGVO.

Sie haben die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Browser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit durch Löschen des Browsercache gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Bitte beachten Sie: Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

Google Web Fonts

Zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten nutzen wir auf dieser Website sogenannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden (Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.). Diese Fonts werden von unserem Webspace lokal geladen. Eine Übertragung personenbezogener Daten zu Google erfolgt nicht.

Font Awesome

Um unsere Website mit kleinen Icons zu schmücken, nutzen wir sogenannte Web-Fonts, besser bekannt als Font Awesome, die von Fonticons, Inc. bereitgestellt werden. Diese Fonts werden von unserem Webspace lokal geladen. Eine Übertragung personenbezogener Daten zu Fonticons, Inc. erfolgt nicht.

Google Maps (mit Einwilligung)

Diese Website nutzt über eine API-Schnittstelle den Kartendienst Google Maps. Anbieterin ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Um den Datenschutz auf dieser Website zu gewährleisten, ist Google Maps deaktiviert, wenn Sie diese Website das erste Mal betreten. Eine direkte Verbindung zu den Servern von Google wird erst hergestellt, wenn Sie Google Maps selbstständig aktivieren (Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Auf diese Weise wird verhindert, dass Ihre Daten schon beim ersten Betreten der Seite an Google übertragen werden.

Nach der Aktivierung wird Google Maps Ihre IP-Adresse speichern. Diese wird anschließend in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat nach der Aktivierung von Google Maps keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

E-Mail und sonstige Kontakte

Zur Kontaktaufnahme mit der BGM-Service- und -Vernetzungsstelle „Gesund im Gschäft“ bieten wir Ihnen auf diversen Unterseiten von www.gesund-im-gschaeft.de ein Kontaktformular an. Die darin gemachten personenbezogenen Angaben wie Name, E-Mail-Adresse und Telefonnummer speichern wir online. Wünschen Sie das nicht, so nutzen Sie zum Schreiben von E-Mails an uns die Adresse kontakt@gsund-im-gschaeft.de. Alle E-Mails werden mitsamt Ihres Namens und Ihrer E-Mail-Adresse ausschließlich für die Korrespondenz mit Ihnen verwendet. Auf Wunsch nehmen wir Sie in unseren E-Mail-Verteiler auf.  Jede Speicherung erfolgt nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung und im direkten Kontakt, keinesfalls automatisch. Ihre sonstigen Anfragen in Papier oder in elektronischer Form werden gemäß den für die Aufbewahrung von Schriftgut geltenden Fristen der Registratur-Richtlinie aufbewahrt.

Videokonferenzen mit Bigbluebutton

Bei Gsund im Gschäft können Sie an Online-Schulungen und Online-Coachings mit der Bigbluebutton-Technologie teilnehmen. Während der Teilnahme an einer BigBlueButton-Videokonferenz ohne eigenes Nutzerkonto werden neben Bild- und Tondaten, zusätzliche Daten zur Konferenz verarbeitet: Name des Raumes, IP, Nummer der teilnehmenden Person und Informationen zum genutzten Endgerät. Je nach Nutzung der Funktionen in einer Videokonferenz fallen Inhalte von Chats, gesetzter Status, Beiträge zum geteilten Whiteboard, Eingaben bei Umfragen, durch Upload geteilte Dateien und Inhalte von Bildschirmfreigaben an. Eine Speicherung von Videokonferenzen und Inhalten erfolgt nicht.

Mehr dazu erfahren Sie in den Datenschutz-Informationen von Bigbluebutton: https://docs.bigbluebutton.org/admin/privacy.html#Privacy_

Videokonferenzen mit Edudip

Edudip ist ein weiterer Dienstleister, den Gsund im Gschäft für Online-Schulungen nutzt. Edudip verarbeitet Zugangs- und Anmeldedaten von teilnehmenden Personen zum Zweck der Zugriffskontrolle und zum Zweck der Auswertung von Online-Schulungen durch die Verantwortlichen. Gegenstand der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung von Daten, dazu gehören auch neu entstehende Daten, durch edudip sind die unten genannten Datenkategorien. Die Datenerhebung wurde von edudip, hinsichtlich der Risiken für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen, als ein dem Schutzniveau von Art. 32 DSGVP entsprechendes Verfahren eingestuft.

Folgende Kategorien von Daten werden an edudip übergeben:
Im Rahmen von durchgeführten Webinaren:

  • Pflichtfelder (Geschlecht, Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse)
  • Nutzerinformationen (z.B. Webinardaten, einschließlich Anzeigename, Chatverlauf und Dauer der Teilnahme)
  • Technische Daten (z.B. IP-Adressen, gehashte Passwörter, User-Agend)
  • Sprach- und Videodaten

Mehr dazu erfahren Sie in den Datenschutzinformationen von edudip:
https://www.edudip.com/de/sicherheit

Newsletterversand

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind.

Zur Gewährleistung einer einverständlichen Newsletter-Versendung nutzen wir das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren. Im Zuge dessen lassen Sie sich in einem ersten Schritt für den potentielle Empfang in einen Verteiler aufnehmen. Anschließend erhalten Sie durch eine E-Mail die Möglichkeit, die Anmeldung rechtssicher zu bestätigen. Nur wenn die Bestätigung erfolgt, wird Ihre E-Mail-Adresse aktiv in den Verteiler aufgenommen. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und Angebote.

Als Newsletter Software wird Sendinblue (vormals Newsletter2Go) verwendet. Ihre Daten werden dabei an die Sendinblue GmbH, Köpenicker Straße 126, 10179 Berlin, übermittelt. Sendinblue ist es dabei untersagt, Ihre Daten zu verkaufen und für andere Zwecke, als für den Versand von Newslettern zu nutzen. Sendinblue ist ein französisch-deutscher, von TÜV Rheinland zertifizierter Anbieter, welcher nach den Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes ausgewählt wurde. Der Server steht in Deutschland. Wir haben mit Sendinblue einen rechtlich vorgeschriebenen Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen.

Weitere Informationen finden Sie hier:
https://de.sendinblue.com/informationen-newsletter-empfaenger/

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den „Abmelden“-Link im Newsletter. Die datenschutzrechtlichen Maßnahmen unterliegen stets technischen Erneuerungen aus diesem Grund bitten wir Sie, sich über unsere Datenschutzmaßnahmen in regelmäßigen Abständen durch Einsichtnahme in unsere Datenschutzerklärung zu informieren.

Teilenbuttons für Soziale Netzwerke

Auf der Website verwenden wir datenschutzsichere „Shariff“-Schaltflächen. „Shariff“ wurde von Spezialisten der Computerzeitschrift c’t entwickelt, um mehr Privatsphäre im Netz zu ermöglichen und die üblichen “Share”-Buttons der sozialen Netzwerke zu ersetzen. Statt Ihrer IP-Adresse wird lediglich die Server-Adresse an Facebook und Twitter übertragen. Erst wenn Sie den Button durch Anklicken nutzen, entsteht ein Kontakt zum gewünschen Sozialen Netzwerk. Mehr Informationen zum Shariff-Projekt finden Sie direkt bei c’t.

Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung, sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der oben angegebenen Adresse an uns wenden.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt. Zuständig sind die Landesdatenschutzbeauftragten: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.

Datenschutzbeauftragter

Der Datenschutzbeauftragte der Arkade-Pauline-GmbH ist zugleich der Datenschutzbeauftragte für die BGM-Service- und -Vernetzungsstelle „Gesund im Gschäft“:
Reinhard Siebert
E-Mail: datenschutz@arkade-pauline.de

Aktualisierung der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung aktualisieren wir regelmäßig, damit sie stets den rechtlichen Anforderungen entspricht. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung. Stand: August 2020

Quelle: eRecht24 mit eigenen Anpassungen